Neue Ausbildung – Zwei erste Klassen

By: | Tags: , | Comments: 0 | Oktober 14th, 2020

Die Ausbildung in der dreijährigen Pflege hat sich zum Start des neuen Schuljahres geändert. Ausgebildet wird jetzt generalistisch zur Pflegefachfrau und zum Pflegefachmann. Die Auszubil-denden erfahren einen breiten Ausbildungsansatz in der Theorie und Praxis. Die Digitalisierung des Unterrichts wurde ausgebaut, so lernen die Auszubildenden mit i-pads und im Skills lab. Praxiseinsätze erfolgen z.B. in der stationären Akutpflege im Krankenhaus, im Altenheim, in der ambulanten Pflege, in der Versorgung von Kindern oder psychiatrischen Patienten. Mit dieser kombinierten Ausbildung erfolgt eine Befähigung zur Pflege von Menschen aller Altersstufen in allen Versorgungsbereichen. Spezialisiert wird sich erst nach der Ausbildung.

Die Krankenpflegeschule der Krankenhaus GmbH hat im Schuljahr 2020/2021 ihre Ausbil-dungskapazitäten in dem Eingangskurs verdoppelt. Statt 25 haben nun 40 neue Auszubildende ihre Ausbildung begonnen. Insgesamt lernen an der Pflegeschule 131 Schülerinnen und Schü-ler.

Foto: Mit neuer Ausbildung am Start: Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner der Berufsfach-schule am Krankenhaus Schongau mit ihren Kursleitern Irmgard Eckert und Christoph Schmitt-full.