OP-Team und Da Vinci Xi
5Feb, 2021

Robotikzentrum Oberland  – Operieren in neuen Dimensionen

By: | Tags: , , , , , , ,

Weilheim-Schongau, 4.2.2021. Das Robotikzentrum Oberland nimmt noch mehr Fahrt auf. Nachdem Anfang 2019 die MAKO Technologie in der Orthopädie an den Start gebracht wurde und inzwischen mehr als 300 Knieendoprothesen operiert wurden, ist nun auch die da Vinci Xi Technologie seit Oktober 2020 mit der Allgemein- und Viszeralchirurgie mit etwa 100 Operationen erfolgreich. Anfang Januar folgte als dritte Abteilung die Gynäkologie. Die Krankenhaus GmbH ist damit führend in der roboter-assistierten Operation in Oberbayern. Geschäftsführer Thomas Lippmann ist überzeugt von der neuen Technik „mit unserem Robotikzentrum haben wir im Oberland Maßstäbe […]
READ MORE

5Okt, 2020

Bereit für die Medizin der Zukunft: Krankenhaus Weilheim-Schongau weiht weltweit neueste Generation der Chirurgie-Robotik ein

By: | Tags: , , ,

Bereit für die Medizin der Zukunft: Krankenhaus Weilheim-Schongau weiht weltweit neueste Generation der Chirurgie-Robotik ein Landrätin Andrea Jochner-Weiß hält Festrede. Erstes kommunales Krankenhaus im südlichen Oberbayern mit „da Vinci Xi“. Zweites, hochentwickeltes Robotik-System binnen eines Jahres eingeführt. Grundstein für Robotikzentrum im Oberland gelegt. Weilheim, 05.10.20. Mit Andrea Jochner-Weiß gab es am Montag nicht nur eine robotikbegeisterte Landrätin anläßlich der Vorstellung des neuen „da Vinci Xi-Systems“ vor Pressevertretern im Krankenhaus Weilheim. Sie betonte in ihrer Begrüßung auch, mit der Einführung des zweiten OP-Roboters binnen eines Jahres sende der oberbayerische Landkreis ein […]
READ MORE

Pflegerobbe
23Jan, 2020

Geriatrie in der Krankenhaus GmbH setzt Pflegeroboter ein

By: | Tags: , , , , ,

Neues Teammitglied Johanna Geriatrie in der Krankenhaus GmbH setzt Pflegeroboter ein Seit Ende 2019 setzt die Geriatrie im Weilheimer und Schongauer Krankenhaus einen Pflegeroboter ein. Der Roboter hört auf den Namen Johanna und ist eine kuschelige Robbe. Sie wird in der Einzelbetreuung von Demenzpatienten eingesetzt. Johanna überwindet Barrieren bei Menschen ohne Kurzzeitgedächtnis oder die keine Konzentration halten können. Johanna ist interaktiv und ein Kommunikationsmedium. Der Pflegeroboter ersetzt keine Pflegekraft sondern kann nur mit Anleitung eingesetzt werden. Durch Johanna können die Demenzkranken aus ihrer Einsamkeit/Reserve geholt werden, weil ein Gefühl von […]
READ MORE